Diese Seite wurde erstellt am 26. Februar 2012


Ein komischer Heiliger


Ein komischer Heiliger
Deutschland 1978
Darsteller: Cleo Kretschmer, Wolfgang Fierek, Luitpold Roever, Horatius Häberle, Arno Mathes, Peter Emmer, u.a.
Regie: Klaus Lemke
Eine Albatros/Popular Produktion im Verleih der Scotia
Super-8 Vertrieb: UFA 567-1 und 568-1 (2x 110m color / ton)

EIN KOMISCHER HEILIGER (Nr. 567) - Teil 1
EIN KOMISCHER HEILIGER (Nr. 568) - Teil 2


INHALT:

Landei Wolfgang glaubt, von Gott berufen zu sein, und reist aus Freilassing in den Münchner Sündenpfuhl, um dort seinem christlichen Auftrag zu folgen. Gleich am Bahnhof beehrt er ein einschlägiges Etablissement mit seiner Anwesenheit. Die Bardame Baby ist von dem seltsamen Vogel gerührt und beschließt, ihn bei seiner Mission zu unterstützen allerdings nicht ganz nach seinen Vorstellungen. Ihre Versuche, den selbsternannten Heiligen zu verführen, schlagen fehl; stattdessen führen sie zu Auseinandersetzungen mit Babys Zuhälter und einer Festnahme wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Doch in Lemkes skurriler München-Komödie finden Liebe und Religion schließlich zueinander. (Text: filmportal)


NOTIZEN:

Weitgehend improvisierte Komödie, die ein von erfrischenden Hauptdarstellern getragenes Bild einer liebevoll-ironisch gezeichneten Subkultur vermittelt. (Filmkritik).


Die SUPER-8 Kopie:

Dieser Zweiteiler erschien bereits zwei Jahre nach dem Kinostart. Nach dem UFA-Logo folgt die gekürzte Betitelung und befinden uns in der Handlung. Kopiert wurde mit kleinen Balken. Die Bildschärfe ist gut, der Ton laut und klar aufgespielt. Der Film ist zwar schon rot angehaucht, es sind aber noch andere Farben sichtbar. Der Film wirkt aus heutiger Sicht teilweise unfreiwillig komisch, was daran liegen kann, das er weitgehend "improvisiert" gedreht wurde, was man auch an den Darstellern erkennen kann. Als Zweiteiler aber durchaus gelungen!

GESAMT BEWERTUNG
Schärfe Ton Farben Bildstand Schnitt
Note 2 Note 1 Note 3 Note 1 Note 1



© Albatros/Popular


Spielfilm-Übersicht Rezension-Übersicht Inhalts-Übersicht